Geoffrey’s Gin

Der Geoffrey’s ist ein echter Rheintaler Gin. Grundlage unseres Gin’s ist unser eigener Kernobstbrand. Dies an sich garantiert bereits eine qualitativ hervorragende Basis.

Im Kernobstbrand werden dann über Nacht zwölf verschiedene «Botanicals» mazeriert. Dazu gehören selbstverständlich getrocknete Wachholderbeeren die das typische Gin-Aroma ausmachen, sowie frische, von Hand geschälte Zitronenschalen.

Geoffrey's Gin - Zitronen - Mosterei Kobelt AG

Die eine oder andere Zutat kommt ebenfalls frisch gepflückt direkt aus unserem Garten. Sie verleihen dem Gin die ganz zarten, individuellen Noten.

Am folgenden Morgen werden diese sorgfältig abdestilliert. So entsteht ein kräftiger, frischer und mixfreundlicher Gin.

Ruedi mit Tannenzweiglein

Und wer sich fragt woher der Gin seinen Namen hat und wie man diesen ausspricht: Geoffrey ist Teil der fünften Generation der Mostereifamilie. Das hier ist Geoffrey in seinem Element:

Geoffrey in der Abfüllerei - Mosterei Kobelt AG


Da Ruedi Kobelt sich in den Achtzigern in die Amerikanerin Karen verliebt hat und diese prompt San Francisco für Marbach eingetauscht hat, wird bei den Kobelt’s nicht nur Rheintaler Dialekt sondern auch Englisch gesprochen. So bekam Geoffrey den für unsere Breitengrade eher untypischen Namen. Und ausgesprochen wird dieser übrigens «Tschäffri».

P.S. Geoffrey hat übrigens noch eine Schwester, wir experimentieren zur Zeit an ihrem Gin.

Lust auf Gin?

Den Geoffrey’s Gin könnt ihr in unserem Laden in Marbach oder gleich hier im Shop beziehen. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf «Akzeptieren» klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen. klicke dafür auf » diesen Link

Schliessen