Nr. 11 – Schweinssteak mit Apfeldessertwein Jus

Der feine Apfeldessertwein ist vor allem zur Weihnachtszeit sehr beliebt. Das spektakuläre Tröpfchen passt aber nicht nur zum Dessert sehr gut, sondern auch zu diversen pikanten Speisen. Und im folgenden Fall, verwenden wir Ihn sogar zum kochen. Ein Gericht das man probiert haben muss!

 

Rezept für 4 Personen

4 Schweinssteak vom Metzger eures Vertrauens
2 Äpfel nach Wahl
1 grosse Zwiebel
2 Knoblauch Zehen
2dl Apfeldessertwein
Salz & Pfeffer
etwas Butter 

Schweinssteak mit etwas Salz und Pfeffer einmassieren und anschliessen kurz auf beiden Seiten bei grosser Hitze anbraten. Sofort wieder aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Äpfel entkernen, mit den Zwiebel schälen und beides in grobe Schnitze schneiden. Dasselbe bei den frischen Knoblauchzehen, diesen aber in Scheiben schneiden.

Den Knoblauch, die Zwiebeln in der schon gebrauchten Pfanne auf grosser Hitze dünsten. Wenn die Zwiebelschnitze leicht auseinanderfallen, die Äpfel dazugeben. Unter leichtem schwenken ca. 2min weiter dünsten. 

Die Hitze stark reduzieren und die Steaks wieder zurück zum Rest in die Pfanne geben und mit dem Apfeldessertwein ablöschen. Das Ganze mit einem Deckel zudecken und ca. 5min ziehen lassen. Fleisch evt. zwischendurch wenden.

Nach belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen und dann sofort servieren.
Passt sehr gut zu selbstgemachtem Kartoffelstock.

En Guete!

Für dieses Rezept empfehlen wir euch insbesondere unseren Apfeldessertwein:

CHF 29.50CHF 34.50

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf «Akzeptieren» klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen. klicke dafür auf » diesen Link

Schliessen