“Endlich isch wieder Apéroziit!”

Es kommt uns vor als wär der letzte Apéro mit Freunden und/oder Familie schon ewig her. Die Coronazeit hat uns regelrecht ans Haus gebunden und gezwungen unsere sozialen Kontakte grösstenteils komplett zu unterbinden.

Darum gilt es jetzt umso mehr die gemeinsame Zeit zu geniessen und anzustossen, auf unsere Gesundheit und die Freundschaft. Natürlich unter Einhaltung der vom Bund vorgeschrieben Vorsichtsmassnahmen.

Um den langersehnten Apéro mit Freunden und Familie noch schöner zu gestalten haben wir wieder einmal ein Rezept für euch ausgetüftelt. Die feinen Apfel Crostine passen ideal zu unserem Apfelschaumwein – Demi Sec oder einem Säftli.

Viel Spass bei ausprobieren und habt eine tolle Zeit mit euren Liebsten.<3

Upload Image...

Apfel Crostini

Für 6 Personen

150g Scharlotten
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
3 TL Zucker
1 Prise Kümmel
1 Prise Salz
1 Päckli Speckwürfeli
50cl Apfeldessertwein

2 Äpfel
2 EL Butter
1 Zweig Rosmarin
2 TL Zucker
1 Prise Salz und Pfeffer
1/2 Baguette, oder Brot deiner Wahl
etwas Öl
nB Peterli

Am Vortag vorbereiten: Schalotten und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides im heissen Öl dünsten bis sie glasig sind, Speckwürfeli hinzufügen und kurz anbraten. Zucker, Salz und Kümmel dazugeben und leicht caramelisieren und mit Apfeldessertwein ablöschen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen und bis am nächsten Tag kaltstellen.

Am nächsten Tag waschen wir die Äpfel, empfernen das Bitzgi und schneiden sie in 12 Scheiben. Die Äpfel beträufeln wir mit etwas Zitronensaft damit sie nicht braun werden. Butter mit dem Rosmarinzweig, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Bratpfanne erhitzen. Dann braten wir die Apfelscheiben auf jeder Seite für ca. 1 Minute an. Anschliessend stellen wir die fertigen Apfelscheiben kalt.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Baguette in 12 Scheiben schneiden, mit etwas Öl bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Für ca. 7 Minuten in der mitte des Ofens backen. Idealerweise werden die Brotscheiben währeddessen einmal gewendet. Dann auf jede Brotscheibe eine Apfelscheibe legen und mit 1 Teelöffel Knoblauch-Schalotten Mix sowie den Peterli garnieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf «Akzeptieren» klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen. klicke dafür auf » diesen Link

Schliessen