Mosti’s Grillspezial – Nr. 1

Nach einem strengen Arbeitstag gibt es für uns nichts schöneres als in unserer Grillschale ein Feuer zu machen und ein paar Köstlichkeiten auf den Grill zu werfen. Dazu den passenden Cider und wir sind glücklich.

In den nächsten Tagen möchten wir euch in die Welt der Mosti’s Grillabende und ihre Rezepte einführen. Nehmt digital daran teil & versucht doch das ein oder andere Gericht nachzugrillen. Wir wünschen euch viel Freude dabei!

 

Was gibts feineres als ein schönes Stück Fleisch von Grill!
Sorry liebe Vegis, aber Ihr kommt später noch zum Zug. Wenn es nach uns geht gehört zu einem Grillabend einfach ein Stück feines Fleisch vom Metzger oder in den meisten Fällen sogar vom Bauern unseres Vertrauens dazu. Hier haben wir ein ganz einfaches Rezept mit unserem BOMMET Cider gezaubert. Probiert es doch einfach mal bei eurem nächsten Grillabend aus. 🙂

Apfel-Pouletspiesse

Rezept für 4 Spiesse

2  Schweizer Pouletbrust Filets aus tiergerechter Haltung
2 Äpfel
1 Zwiebel
1 dl BOMMET Cider
2 EL BBQ Gewürz
4 EL Maisstärke
2 EL Rabsöl
etwas Birnel
etwas Sesam
Holzspiesse

 

Als erstes nehmt ihr eine kleine Schüssel zur Hand und gebt das Öl, den BOMMET Cider sowie das BBQ Gewürz hinein und vermengt das Ganze gründlich. Dann wascht ihr die frischen Hähnchenfilets mit kaltem Wasser ab und tupft sie anschliessend mit einem sauberen Tuch trocken. Anschliessend schneidet Ihr die Filets in je 8 gleichmässige Stücke und legt sie in die Öl-Cidermischung. Jetzt kräftig durchmischen (am besten direkt mit gewaschenen Händen) und lasst das Fleisch am besten ein paar Stunden zugedeckt im Kühlschrank stehen. Wenn Ihr nicht so lange Zeit habt, könnt Ihr das Fleisch auch sofort weiterverarbeiten, allerdings lohnt sich die Einwirkzeit wirklich!

Nach dem ruhen nehmt ihr das Fleisch schon mal aus dem Kühlschrank und lasst es noch zugedeckt stehen. Währenddessen wascht ihr die Äpfel entkernt sie und schneidet sie in je 6 Schnitze. Danach folgt die Zwiebel, die ihr schält und anschliessend viertelt.

Nehmt die Holzspiesse zur Hand uns wascht diese gründlich. Danach könnt Ihr die Filetstücke abwechslungsweise mit den Apfel- und Zwiebelschnitzen auf die Holzspiesse ziehen. Nicht vergessen zwischendurch den Grill schon einmal anzuheizen.

Wenn der Grill heiss ist, grillen wir die Spiesse kurz auf allen Seiten an und lassen sie dann für 10 Minuten fertig durchgaren. Achtung! Grillzeit kann je nach Grill variieren.

Anschliessend die Spiesse vom Grill nehmen und mit etwas Birnel bepinseln und mit Sesam bestreuen. Sofort heiss servieren, “en Guata”!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf «Cookies zulassen» eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf «Akzeptieren» klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzbedingungen. klicke dafür auf » diesen Link

Schliessen